+++   SB Aktuell Neues von der Sozialberatung Stuttgart Neues von der Sozialberatung Stuttgart e.V.   +++    Gewaltschutz für Männer - wir beraten Männer, die von Häuslicher Gewalt betroffen sind   +++    Sozialberatung Stuttgart e.V.
Startseite | Impressum | Stellenangebote

Männerinterventionsstellen

Punkt  Stuttgart
Katrin Sailer
Telefon (0711) 945 58 53-13
Jürgen Waldmann
Telefon (0711) 945 58 53-14
Thomas Säger
Telefon (0711) 945 58 53-10

Punkt  Stuttgart und Rems-Murr-Kreis
Ingo Dinse
Telefon (0711) 945 58 53-12
Thomas Säger
Telefon (0711) 945 58 53-10

Punkt  Esslingen
Friedrich Deitermann
Telefon (0711) 1 69 20-16

Häusliche Gewalt

Männerinterventionsstellen bei häuslicher Gewalt

Die Männerinterventionsstellen (MIS) sind ein qualifiziertes Angebot für Männer, die sich über ihre Gewaltsituation klarer werden wollen oder sich aufgrund von Auflagen mit ihrem Gewaltverhalten auseinandersetzen müssen. Die Konzeption sieht eine zweistufige Vorgehensweise vor. Am Anfang stehen Beratungsgespräche, die anschließend in ein Gewalt-Sensibilisierungs-Training (GST) münden.

Beratungsangebot

  • Erstgespräch plus fünf Folgeberatungsgespräche.
    Bei Auflagen bis zu zehn Gespräche möglich.
  • muttersprachliches Beratungsangebot in Türkisch
  • Täterinnenberatung

Download-Flyer MIS Stuttgart, zweisprachig (PDF-Datei, 178 KB)
Download-Flyer MIS Rems-Murr, zweisprachig (PDF-Datei, 182 KB)

Gewalt-Sensibilisierungs-Training (GST)

In einer Gruppe von max. acht Teilnehmern wird erwachsenen Männern ermöglicht, sich über ihr Gewaltverhalten klar zu werden. Verschiedene Übungen und Methoden führen zu einer intensiven Auseinandersetzung mit sich selbst. Ziel ist es, Verantwortung für das eigene Verhalten zu übernehmen und persönliche Konfliktlösungsstrategien zu erarbeiten.

Angebot Männerinterventionsstelle (MIS)
Beratungsangebot/
Trainingsangebot
  • Täterberatung
  • Täterinnenberatung
  • Muttersprachliche Beratung Türkisch
  • Gewalt-Sensibilisierungs-Training (GST)
Zielgruppe Erwachsene, die in ihrer Partnerschaft und Familie gewalttätig geworden sind
Alter 18 Jahre
Zugang Freiwillig oder mit Auflage


Anlaufstellen gibt es in drei Landkreisen

  • Angebote Landeshauptstadt Stuttgart
    • Täterberatung
    • Muttersprachliche Beratung in Türkisch
    • Täterinnenberatung
    • Gewalt-Sensibilisierungs-Training
  • Angebote Landkreis Rems-Murr
    • Täterberatung
    • Muttersprachliche Beratung in Türkisch
    • Gewalt-Sensibilisierungs-Training
  • Angebote Landkreis Esslingen
    • Täterberatung
    • Gewalt-Sensibilisierungs-Training

Ihre Ansprechpartner

Ingo<br>Dinse
Ingo Dinse
Katrin Sailer
Katrin Sailer
Thomas Säger
Thomas Säger
Jürgen Waldmann
Jürgen Waldmann
Friedrich<br>Deitermann
Friedrich Deitermann

© 2008 - 2015 Sozialberatung Stuttgart e.V.