+++   Lebendige Straffälligenhilfe Titelseite Geschäftsbericht 2015 spannende Einblicke in unsere Arbeit   +++    Gewaltschutz für Männer - wir beraten Männer, die von Häuslicher Gewalt betroffen sind   +++    Sozialberatung Stuttgart e.V.
Startseite | Impressum | Stellenangebote

Rausch ab!

Projektleitung
Markus Beck
Markus Beck
Diakon, Dipl. Sozialarbeiter
Anti-Aggressivitäts-
& Coolness-Trainer®
Telefon (0711) 945 58 53-11

Marc List
Marc List
B.A. in Sozialer Arbeit (FH)
Telefon (0711) 945 58 53-10
Telefax (0711) 945 58 53-33

Training für Mädchen
Anja Schubert
Lagaya e.V.
Telefon (0711) 6405490

Rausch ab!

Grafik Projekt 'Rausch ab!'

Ein Projekt zur Prävention alkoholbedingter Jugendgewalt

Mit Rausch ab! bietet die Sozialberatung Stuttgart ein Training für Mädchen und Jungen zwischen 14 und 19 Jahren an, das primär am Thema Gewalt ansetzt. Da Jugendliche beim Begehen von Straftaten nicht selten unter Alkoholeinfluss stehen, wird daneben auch auf den Gegenstand Alkohol und seine Folgen Bezug genommen. In zwölf Einheiten lernen die Jugendlichen anhand theoretischer und praktischer Übungen, wo ihre Grenzen sind und wie sie es schaffen können, diese im Alltag nicht zu überschreiten. Hierbei werden den Mädchen und Jungen, in getrennten Gruppen, unter anderem die Konsequenzen aufgezeigt, die eine Gewalttat nach sich ziehen kann.

Das Training richtet sich an Jugendliche, die in der Öffentlichkeit grenzüberschreitend aggressiv auftreten, handgreiflichen Konflikten nicht aus dem Weg gehen, körperliche Auseinandersetzungen bewusst inszenieren, die Zusammenhänge zwischen ihren Taten und ihrem Alkoholkonsum nicht erkennen und strafrechtlich bereits in Erscheinung getreten sind. Kurz um: Das Projekt Rausch ab! orientiert sich an Mädchen und Jungen, die auf dem besten Wege sind, weitere Straftaten zu begehen und in der folge zu massiveren Sanktionen verurteilt zu werden.

Das Training für Jungen wird von zwei Fachkräften der Sozialberatung Stuttgart, das Training für Mädchen wird von einer Fachkraft der Sozialberatung Stuttgart in Kooperation mit einer Fachkraft von Lagaya angeboten.

Das Projekt Rausch Ab! ist vorläufig auf zwei Jahre festgelegt. In dieser Zeit finden zwei Trainings für Jungen und zwei Trainings für Mädchen statt. Das Angebot ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei.

Termine

Training für Mädchen: Herbst 2012 und Herbst 2013

Kooperationspartner

Lagaya e.V. Verein zur Hilfe suchtmittelabhängiger Frauen
Stabsstelle für Kriminalprävention des Polizeipräsidiums Stuttgart
Stabsstelle Kriminalprävention der Landeshauptstadt Stuttgart
Landeskriminalamt Baden-Württemberg
Landesstiftung Baden Württemberg
Hilfe für den Nachbarn e.V. Stuttgarter Zeitung

© 2008 - 2015 Sozialberatung Stuttgart e.V.