Link verschicken   Drucken
 

Täter - Opfer Ausgleich (TOA)

Beim Täter-Opfer-Ausgleich handelt es sich um ein Angebot zur Konfliktregelung und Wiedergutmachung. Es bietet den Beschuldigten (TäterIn) und insbesondere den Geschädigten (Opfer) die Möglichkeit, ihre subjektiven Bedürfnisse und Interessen einzubringen.

Ganz nach dem Motto: „Beschuldigte bekommen ein Gesicht, Geschädigte eine Stimme“.

 

Durch die Unterstützung eines allparteilichen Vermittlers (MediatorIn) soll bestmöglich eine Vereinbarung getroffen werden. Dabei kann es sich um eine immaterielle oder/und eine materielle Wiedergutmachung handeln.

 

Die Teilnahme erfolgt meistens im Rahmen eines außergerichtlichen Verfahrens (Diversion), aber auch als jugendrichterliche Auflage oder im Vorfeld eines klassischen Strafverfahrens, wobei die Ergebnisse des TOA im Urteil berücksichtigt werden können. Grundvoraussetzung ist jedoch die freiwillige Teilnahme der Konfliktparteien.

 

Der Täter-Opfer-Ausgleich wird in Kooperation mit dem Kreisjugendamt Rems-Murr angeboten.

 

Filiz Ablak

Mo., Mi. und Do.

 

 

Fachberatungsstelle Gewaltprävention Rems-Murr

Eugenstr. 35

71332 Waiblingen

Tel. (07151)  1 66 89 - 81

Fax (07151)  1 66 89 - 85