Link verschicken   Drucken
 

Angebote für Schulen

Rausch ab!

„Rausch ab!“ ist ein Training, das mit 14- bis 19-jährigen Jugendlichen präventiv zu den Themen Sucht und Gewalt arbeitet. Ziel des Trainings ist es, Jugendliche darin zu unterstützen, Lösungen und Handlungsalternativen zu erlernen, ihre eigenen Stärken und Ressourcen zu entdecken und somit dem Abgleiten in ein Sucht- und Gewaltverhalten entgegen zu wirken. Die Trainingsinhalte orientieren sich an bereits erlebten, konkreten Erfahrungen der Jugendlichen mit Suchtmitteln und Gewalt. Die Teilnehmer spielen und analysieren gemeinsam ihre Erfahrungen. „Warum ist die Situation außer Kontrolle geraten?“, „Bis zu welchem Zeitpunkt hätte ich den Konflikt noch gewaltfrei beenden können?“ und „Was kann ich tun, um künftig solche Entwicklungen zu verhindern?“. Mädchen und Jungen erfahren in getrennten Gruppen unter anderem auch, welche Konsequenzen eine Gewalttat für Täter und Opfer nach sich ziehen können oder wie Drogenmissbrauch in die Abhängigkeit führen kann.

 

 

Thomas Säger

Telefon (0711) 94 55 853-16

Säger

 

 

Stark ohne Gewalt

Zivilcourage! Selbstbehauptung! Opferschutz! 

Dafür brauchen Jugendliche Mut und Selbstbewusstsein, Einsatzbereitschaft und ein Gefühl innerer Stärke. Eine Konflikt-Trainerin oder ein Konflikt-Trainer vermitteln gemeinsam mit einer Polizeibeamtin/Polizeibeamten an weiterführenden Schulen in Stuttgart Möglichkeiten, in Gewaltsituationen besonnen zu reagieren und eine Eskalation zu vermeiden beziehungsweise diese zu durchbrechen.

Das Projekt wendet sich an die Klassenstufen 8 bis 9 der weiterführenden Schulen Stuttgarts.

 

Weitere Informationen zu Stark ohne Gewalt finden Sie Hier.

 

 

Marc List

Tel. (0711) 94 55 853-15